Volles Haus in der Märchenscheune Braighausen

 Mit soviel Zuspruch hätten die Verantwortlichen nicht gerechnet. Schon der Vorverkauf für die Veranstaltung "Mein Zaubergarten - Märchen und Musik in Braighausen" lief sehr gut. Am 8. Juni strömten über hundert Märchenbegeisterte in die Märchenscheune. Und es erwartete sie ein zauberhafter Abend. 

Das Veehharfenensemble der Musikschule Essingen unter der Leitung von Caroline Kuhn umrahmte den Abend mit zarter und märchenhafter Musik von Lieselotte Blinn. Die Märchen, von Ute Hommel und Lilo Schick-Krause frei vorgetragen, entführten in ferne Länder und vergangene Zeiten. Die märchenhafte Umgebung tat ein Übriges. So konnte Bürgermeister Thomas Kuhn nicht nur mit Rosen für den schönen Abend danken, sondern sich auch über eine große Spende für das Bädle in Bartholomä freuen.