Von Häutungen und Wandlungen

Am 23.6. lädt die Bibliothek Unterkochen um 9 Uhr zur Literatur am Vormittag ein.
Ein Frühstück wird angeboten und Carmen Stumpf erzählt „Märchen von Häutungen und Wandlungen“.

Haben Sie schon einmal beobachtet, wie Menschen ihr Verhalten ändern, sobald sie durch eine Verkleidung in eine andere Rolle geschlüpft sind? Oder wie wir einen Menschen kaum wiedererkennen nachdem er sich – wenn auch nur innerlich – gewandelt hat?
Es gibt viele Märchen, die das auf phantasievolle Weise, aber sehr deutlich beschreiben.

So wird z. B. berichtet wie eine hässliche Kröte zur Königin werden kann, oder wie das gefährliche Ungetüm auf einmal sanft und gutmütig wird. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten